Bildmaterial vom Pz.W.782

 

Bitte haben Sie etwas Geduld, die Fotos brauchen Zeit um geladen zu werden.

 

Reste des Panzerturms 34P8

für Maschinengranatwerfer M19

 

 

Panzerturm 34P8 - Baujahr 1936

 

 

Reste des Sechsschartenturms 20P7

 

 

 Reste der flankierenden Anlage,

einer der heutigen Zugänge der Anlage

 

 

Weggesprengtes Teilstück des Dreischartenturms 2P7

 

Die Rückseite des Teilstücks sowie Reste

der Beobachtungskleinstglocke 23P8

Gesprengter Dreischartenturm 2P7,

links oben befand sich die Kleinstglocke

zur Infanteriebeobachtung

 

 

Blick durch den zerstörten Dreischartenturm,

der Pfeil kennzeichnet ein Teilstück des Turms,

das durch die gewaltige Sprengwirkung

weggeschleudert wurde.

 

 

Ringstand östlich des Panzerwerks

 

 

Platz für Müll ist in dem kleinsten Bauwerk, :-((

so präsentiert sich das Innere des Ringstands

 

 

 

 

zurück zur Bauwerksbeschreibung

 

Bauwerksübersicht